Stadtführung Wittenberg mit Stadtkirche St. Marien

Zwei erlebnisreiche Stunden in Wittenberg inkl. Privatführung

Kurzbeschreibung | Highlights

Auf dieser gut zweistündigen Stadtführung durch Wittenberg erfahren Sie Geschichte hautnah und darüber hinaus viele, unterhaltsame Geschichten, die Sie so in keinem Reiseführer finden. Ein besonderes Augenmerk wird bei dieser Tour auf die Stadtkirche St. Marien, die Mutterkirche der Reformation und heute UNESCO Welterbestätte, gelegt.

Nützliche Informationen zu Ihrer Wittenberg Reise

Dies ist zwar keine Wandertour, dennoch empfehlen wir gut eingelaufene Schuhe für den Stadtrundgang und die Besichtigungen in Wittenberg.

Preistabelle

Anzahl der Erwachsenen123-45-67-10
Preis pro Person in EUR € 96,- € 49,- € 36,- € 36,- € 23,-

Preise für Gruppen von mehr als 10 Personen erhalten Sie auf Anfrage.

Das könnte Sie auch interessieren...

Sie haben noch etwas Zeit nach der Führung durch die Stadtkirche und können gar nicht genug von diesem historischen Ort bekommen? Dann sollten Sie unbedingt den Aufstieg auf die Türme der Stadtkirche wagen und dabei die verschiedenen Glocken der Kirche bewundern und einen Blick in die einstige Türmerwohnung werfen. Belohnt wird Ihre Mühe, die fast 200 Stufen zu bewältigen, mit einer grandiosen Aussicht auf die Stadt Wittenberg.

Charakter der Tour
Privattour | Gruppentour - Mindestteilnehmer

Privattour ab eine Person inkl.  Wittenberg Tourismus Experte

Maximale Teilnehmer

10 pro Gästeführer

Dauer

ca. 2 Stunden

Termine

täglich (außer montags)

Inkludierte Leistungen
Tourcode

WB101

Barrierefreiheit

ja

Tour auf der Karte anzeigen

Karte Stadtfuehrung Wittenberg klassisch
Karte Wittenberg Stadtführung - UNESCO Klassiker

Legende

  • A Start: Schlosskirche Wittenberg | Thesentür
  • 1 Cranachhof Schloßstrasse 1
  • 2 Historischer Marktplatz in Wittenberg mit Luther- und Melanchthondenkmal
  • 3 Stadtkirche Wittenberg St. Marien
  • 4 Hamlethaus Wittenberg
  • 5 Leucorea Universität Wittenberg und Melanchthonhaus
  • B Ende: am Lutherhaus Wittenberg | ehemals Schwarzes Kloster
Back to Top